Vada Pav

Vada Pav

Der Ursprung des Vada Pav, ein frittiertes Bällchen aus zerstampften Kartoffeln und Gewürzen, das mit Chutneys und einer ebenso frittierten grünen Chili in einem Burger-Bun gegessen wird, lässt sich, wie oft bei einem modernen Street Food, nur schwer ausmachen. Der “Bombay-Burger” ist wohl als Großstadtkind in den Milieus der Marathi sprechenden Arbeiter in Mumbai aufgewachsen.

Ich empfehle, die Vada Pav mit roter Beete, Radicchio und Korianderchutney zu essen.

Zutaten

  • 250g mehlig-kochende Kartoffeln (gekocht und geschält)
  • 1 Messerspitze Asafoetida
  • 1/2 Tl schwarzer Senf
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel
  • 1 grüne Chili (fein geschnitten und entkernt, wer es schärfer mag, kann die Kerne drin lassen)
  • 2 fein geschnittene Korianderstängel (optional)
  • 1/2 Tl Kurkuma
  • 1/2 Tl Salz
  • Öl zum Frittieren

Teig

  • 80 g Kichererbsen-Mehl
  • 1/3 Tl Kurkuma
  • 1/3 Tl Salz
  • 40 ml lauwarmes Wasser

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Dann die Gewürze, den Knoblauch und die Chili (optional auch den Koriander) hinzugeben, bis der Knoblauch etwas golden wird (Vorsicht, er darf nicht anbrennen), dann den Kurkuma unterrühren. Mit dem Salz über die Kartoffeln geben und das ganze nun zerstampfen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Das Kichererbsen-Mehl mit Salz und Kurkuma vermischen und mit dem Wasser zu einem Teig verrühren.

Die Kartoffelmasse in 8 gleiche Teile zerteilen und zu kleinen Kugeln formen.

In eine Pfanne soviel Öl geben, dass es für die Größe der Kugeln reicht, ca. 3cm hoch sollte es sein. Das Öl sollte nun bei mittlerer Stufe erhitzt werden. Die Kugeln mit einem Löffel in den Teig geben (dabei darauf achten, dass alles bedeckt ist) und vorsichtig in das Öl geben. Nach vielleicht 2 Min die Kugeln umdrehen und nach 1 1/2 Min müsste das Vada Pav fertig frittiert sein. Eventuell zum Warmhalten in den vorgewärmten, nicht zu heißen Ofen geben. Der restliche Teig kann (vl vermischt mit einer kleinen Menge an Gewürzen) löffelweise in das Öl gegeben werden, um eine kleine Knabberei zu erhalten.

0 Kommentare zu “Vada Pav

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.